InstagramOn

Hashtag #lestmehr auf Instagram

Band der aktuellsten Fotos und Kommentare zum Hashtag #lestmehr.

#lestmehr

Die Beliebtheit von Hashtag #lestmehr: 163 wird erwähnt.


Autor:
Veröffentlicht: 17.02.2019 to 22:26:24
Markierungen: 151

"Der Beschuldigte ist nach den Angaben der Geschädigten gegen ihren Willen nach einem gemeinsamen Partybesuch in ihre Scheide eingedrungen. Gewehrt habe sie sich, indem sie versucht habe, den Beschuldigten von sich wegzudrücken, sie habe wiederholt geäußert, dass sie den Geschlechtsverkehr nicht wolle und dass der Beschuldigte aufhören solle. Der Täter muss, um den Tatbestand der Vergewaltigung zu erfüllen, zur Überwindung des geleisteten oder erwarteten Widerstands Gewalt einsetzen. Das Ausüben des Geschlechtsverkehrs gegen den Willen des anderen ist grob anstößig und geschmacklos, aber ohne den Einsatz, eines qualifizierten Nötigungsmittels nicht strafbar." __________________________________ Anna und Jonas kennen sich durch Freunde, die Uni, die Bar. Am 04. Juli findet eine Party statt. Sie sind beide dort. Zwei Monate später sagt Anna, dass Jonas sie in dieser Nacht vergewaltigt hat. Jonas sagt, dass es beide gewollt haben, ein ganz normaler einvernehmlicher Geschlechtsverkehr. Anna zeigt Jonas an, ohne zu wirklich zu wissen, auf was sie sich da einlässt. Gelesen habe ich diese doch 160-Seiten kurze Geschichte aufgrund des Themas und um mal etwas vom @verbrecherverlag zu kennen. Auch betroffen und daran interessiert, dass es mehr zur Sprache kommt und kein Tabu-Thema mehr bleibt. Es ist ehrlich und klar. Besonders in die Protagonistin Anna konnte ich mich oft reinfühlen. Mit der Struktur und der Sprache habe ich mich oft schwer getan, da sie so knapp und kurz ist und die Autorin viel von Erzähler zu Erzähler springt im Roman. Allerdings bekommt man so einen genauen Einblick in die unterschiedlichen Standpunkte - das macht diese Geschichte aus. Ein Buch mit einem immer und immer wieder aktuellem Thema. Auch jetzt mit den #metoo und #thisisnotconsent -Debatten. Ein Thema, das leider viel zu oft in dieser Gesellschaft auf kein Verständnis trifft. Ein Thema, das noch viel mehr Stimmen braucht, damit mehr Betroffene darüber reden, reden können und reden dürfen: Wann ist eine Vergewaltigung, eine Vergewaltigung? Was ist einvernehmlicher Geschlechtsverkehr? Wie sieht die Lage vor Gericht aus? Nüchtern dargestellt, das macht das Buch aus. #bettinawilpert

Autor:
Veröffentlicht: 12.02.2019 to 12:41:38
Markierungen: 359

#Repost @ohwieschoenistbuchgerede ・・・ "Warum stellen wir uns dauernd Fragen? Matteo, 7 Jahre Um unsere Neugier zu stillen, um Neues zu lernen und Wissenslücken zu schließen. Es gibt zwei Arten von Fragen: die konkreten, bei denen es um Fakten geht. Antworten auf solche Fragen geben uns neues Wissen. Und die abstrakten, die sich um Gefühle, das Gewissen oder den Sinn des Lebens drehen. Hier sind die Antworten nie endgültig, und sie können auf unterschiedliche Weise verstanden werden. Egal worum es geht, nur keine Hemmungen: Stellt so viele Fragen wie möglich! Und schaut auch mal in Lexika und Büchern nach. Das ist immer erhellend. Und wenn euch ein Licht aufgegangen ist, dann könnt ihr es weiterverbreiten. Fragen umschwirren uns manchmal wie Vögel oder wie Flugzeuge. Übrigens, wie können die eigentlich fliegen - das Flugzeug, ohne Federn … und der Vogel, ohne Düsentriebwerk? ________________________________________ Letzten Samstag ist Tomi Ungerer gestorben und endlich habe ich einmal ein paar Seiten von ihm gelesen, von ihm lesen dürfen! Liebevoll beantwortet er viele Kinderfragen. Und wieder einmal merkt man, wie Kinder durch ihre Weltsichten uns um einiges reicher machen an Wissen. "Wie weiss man, dass man liebt?" "Wie soll man sich seinen besten Freund aussuchen?" "Muss man auch böse Menschen respektieren?" Lieber @tomiungerer , danke, dass es deine Bücher gibt. Du warst mit Sicherheit ein sehr toller Mensch. #rip Ich kam auch einfach nicht an diesen kleinen MinuteBOOKS von @diogenes vorbei. Als großer Liebhaber des Verlages muss so etwas ja auch im Regal stehen. So kleine, süße, unfassbar schöne Bücher. Und außerdem sind tolle Themen dabei, die sowohl super in der Hosentasche, als auch im Hirn sind, töhö. Wer sie in einer Buchhandlung entdecken sollte, kommt nicht so leicht daran vorbei! #lestmehr #ohwieschoenistbuchgerede

Autor:
Veröffentlicht: 11.02.2019 to 21:50:05
Markierungen: 127

"Warum stellen wir uns dauernd Fragen? Matteo, 7 Jahre Um unsere Neugier zu stillen, um Neues zu lernen und Wissenslücken zu schließen. Es gibt zwei Arten von Fragen: die konkreten, bei denen es um Fakten geht. Antworten auf solche Fragen geben uns neues Wissen. Und die abstrakten, die sich um Gefühle, das Gewissen oder den Sinn des Lebens drehen. Hier sind die Antworten nie endgültig, und sie können auf unterschiedliche Weise verstanden werden. Egal worum es geht, nur keine Hemmungen: Stellt so viele Fragen wie möglich! Und schaut auch mal in Lexika und Büchern nach. Das ist immer erhellend. Und wenn euch ein Licht aufgegangen ist, dann könnt ihr es weiterverbreiten. Fragen umschwirren uns manchmal wie Vögel oder wie Flugzeuge. Übrigens, wie können die eigentlich fliegen - das Flugzeug, ohne Federn … und der Vogel, ohne Düsentriebwerk? ________________________________________ Letzten Samstag ist Tomi Ungerer gestorben und endlich habe ich einmal ein paar Seiten von ihm gelesen, von ihm lesen dürfen! Liebevoll beantwortet er viele Kinderfragen. Und wieder einmal merkt man, wie Kinder durch ihre Weltsichten uns um einiges reicher machen an Wissen. "Wie weiss man, dass man liebt?" "Wie soll man sich seinen besten Freund aussuchen?" "Muss man auch böse Menschen respektieren?" Lieber @tomiungerer , danke, dass es deine Bücher gibt. Du warst mit Sicherheit ein sehr toller Mensch. #rip Ich kam auch einfach nicht an diesen kleinen MinuteBOOKS von @diogenes vorbei. Als großer Liebhaber des Verlages muss so etwas ja auch im Regal stehen. So kleine, süße, unfassbar schöne Bücher. Und außerdem sind tolle Themen dabei, die sowohl super in der Hosentasche, als auch im Hirn sind, töhö. Wer sie in einer Buchhandlung entdecken sollte, kommt nicht so leicht daran vorbei! #lestmehr #ohwieschoenistbuchgerede

Autor:
Veröffentlicht: 11.02.2019 to 16:30:09
Markierungen: 35

#bücher Nr. 4, 5 und 6/2019. War sehr unterhaltsam und schön gezeichnet. Leider von Band zu Band schlechter und man hatte das Gefühl, dass man die Geschichte schnell zu Ende bringen musste. #lestmehr #lestmehrbücher #readmorebooks #supportyourlibrary #instabooks #bookstagram

Autor:
Veröffentlicht: 10.02.2019 to 15:46:31
Markierungen: 10

Nach Jahren der Free TV Abstinenz mal wieder "eingeschaltet". Ich dachte tatsächlich die Volksverdummung wäre damals bereits an ihrem Höhepunkt angelangt. Fehlanzeige! Leute, lest mehr Bücher! 📚 📖 Aktuell: "Alles was wir geben mussten" von Kazuo Ishiguro . . . . . #lestmehr #booklover #readingtime #📚 #📖

Autor:
Veröffentlicht: 07.02.2019 to 13:43:29
Markierungen: 179

"Und noch immer saßen sie still zusammen im Zimmer, der alte Mann mit dieser liebenswerten Frau im Arm, wartend auf das, was kommen würde." __________________________________________ Wieder befinden wir uns in Holt und lernen neue Leute kennen, treffen auf alte Bekannte und begleiten diese weiter durch ihr Leben. Kinder, die mehr Liebe verdienen würden. Zwei Brüder und ihre Pflegetochter, die sich gegenseitig mehr als die Welt bedeuten. Ein einsamer, trauriger, verzweifelter Mann. So viele Menschen, so viele Leben. Nach einer stressigen Zeit mit vielen Prüfungen (die jetzt endlich, endlich durch ist), habe ich nun wieder Zeit zum Lesen und Bücher entdecken! Und was ist besser, als mit diesem Buch zu starten? Dort sein, in Holt, bei diesen außergewöhnlichen, unterschiedlichen, einzigartigen Charakteren. Ja, bei diesen geradezu realen Menschen. Ich versinke in die Geschichten von Kent Haruf. Ich versinke in die vielen Orte in dem kleinen Örtchen Holt in Colorado und will fast gar nicht mehr auftauchen. Ich lebe mit und versinke komplett. Wer diese Bücher von diesem wunderbaren Autor nicht liebt, ist ein kleines bisschen komisch. Wie gerne wäre ich doch auf dem Hof bei den McPheron-Brüdern. Wie sehr ich diese beiden Männer in mein Herz geschlossen habe… (Jetzt wird wieder sehnsüchtlichst gewartet auf einen neuen Band von @diogenesverlag ) #lestmehr #buchblog #buchbloggerin #eventide #buchcover #bücherliebe #ohwieschoenistbuchgerede

Autor:
Veröffentlicht: 05.02.2019 to 15:51:47
Markierungen: 25

#lestmehr Ich werde seit vielen Jahren 'geschockt'.. ❤️ Lesen schadet der Dummheit 🤪 und macht schlau 🧠. Das ist das neue 'cool' 😉 Also, gebt euren Kindern mehr Bücher 📚 in die Hände statt Smartphones 📱

Autor:
Veröffentlicht: 20.01.2019 to 15:26:12
Markierungen: 41

20. Januar 2019. Ein sinnvolles Ziel sollte mein 2019 haben... Dachte ich mir irgendwie. Da ploppten sofort die Klassiker auf: gesünder essen, abnehmen, mehr Sport, weniger rauchen etcpp.. Alles ehrenwerte, erstrebsame und irgendwie auch nötige Vorsätze... Doch früher unter später werden sie unter Vorhalten fadenscheiniger Argumente beiseite geschoben und es wird wieder passioniert den Lastern gefrönt: Käse, Schoki, Couch und Netflix, Bierchen in der Raucherbar... Das volle Programm eben. Also habe ich mir nun ein Ziel gesetzt, das ich vielleicht eher erreichen kann. Irgendwo im Netz bin ich über die #19bücherfür2019 #challenge gestolpert und dachte: "19 Bücher in einem Jahr lesen? Das kann ich auch - einst in der Uni musste ich schließlich viel viel mehr lesen." Und nun habe ich (leider etwas verspätet) das erste Etappenziel gemeistert (1/19): #sebastianfitzek #passagier23 Und so viel ist ganz sicher: von den anderen 18 werden es noch einige Fitzeks mehr sein! Ich liebe ja seine Bücher und dieses war wie immer sehr lesenswert. Spannend bis zur letzten Seite und zwischendurch fragt man sich wieder und wieder: "Meine Fresse... Auf welchen kranken Scheiß kommt der Kerl nur immer?!" Los Leute! Macht doch einfach auch mit und lest wieder mehr - unheimlich erfrischend in diesen Zeiten des Streamings und Bingewatchings. #lestmehr #vorsätze #picoftheday #bookstagram #book #bücher #lesenmachtglücklich #lesenistsexy

Autor:
Veröffentlicht: 17.01.2019 to 22:11:10
Markierungen: 151

"Es ist viel zu früh am Morgen. Mir friert der Schnabel. Leute, was soll all das Geschnatter? Letzte Nacht hat es schon wieder geschneit, und dabei kann ich Schnee nicht ausstehen. Es ist viel zu hell hier draußen." _______________________________________ ...und so geht es weiter und weiter im Leben des Paule Pinguin. Er ist schlecht gelaunt und ziemlich pessimistisch. Doch eines Tages kommt ein Walross und erklärt Paule, dass das Leben doch eigentlich gar nicht so schlimm ist. Jedes Mal, wenn man schlechte Laune hat oder es einem nicht so gut geht, kann man dieses Buch durchblättern. Es sind so tolle, nette Illustrationen, eine schöne Message dahinter und außerdem: Wer kann bitteschön einem Pinguin wiederstehen? @carlsenverlag Übrigens: Habt ihr schon an meiner Verlosung mitgemacht? Schaut doch mal bei meinen Highlights rein. Noch bis zum 20. JANUAR!😊 #buchverlosung #lestmehr #buch #bücher #pinguinesindsuess #ohwieschoenistbuchgerede

Autor:
Veröffentlicht: 16.01.2019 to 22:27:11
Markierungen: 994

(*Werbung aus Bücherliebe) . Es ist das erste Buch seit 5 Monaten, das ich lesen kann 😍  Für mich alten Bücher-Wurm, war es ganz ganz ganz arg schlimm nicht lesen zu können. Nach den Bestrahlungen konnte ich nur noch unscharf und verschwommen sehen. Selbst mit Brille 👓 und Lupe hat es nicht funktioniert 😔 Bücher sind für mich mehr als ein paar bedruckte Seiten Papier. Sie sind eine kleine Flucht, wenn das Leben mal wieder Achterbahn fährt und es zu sehr gewittert um mich rum. Schreiben ist für mich eine ganz große Kunst, jeder Autor ein Held. . . Nun bin ich auf der Suche nach guten Büchern. "Solange du atmest" von Joy Fielding ist mein erster Roman von ihr und bisher gefällt es mir sehr gut. Auch wenn zwischen Seite 111 und 112 ein 45-minütiges Nickerchen liegt 😍🤣 Ich will euch ganz gerne nach euren Lieblingsbüchern fragen! 🙏 und auch über sonstige Tipps freue ich mich! . . Was ich gerne lese? Biographien, Autographien, Thriller (aber nicht zuuuuu gruselig), alle anderen Romane (außer Fantasy) . Vielen vielen Dank! Habt einen schönen Abend! 🌙⭐

Autor:
Veröffentlicht: 13.01.2019 to 11:17:59
Markierungen: 61

Besser kann ein Sonntagmorgen nicht beginnen. 🙏🏻😊 Danke @kathoe1581 #lestmehr #books #beststeller #bücher #lesen #lesenswert #lesenswertebücher #weihnachtsgeschenk #becomingmichelleobama #becoming #kaffee #auszeit #sonntagmorgen #zuhause #home #entspannen #lesenhilft #ohnekaffeeohnemich #kaffeeliebe

Autor:
Veröffentlicht: 12.01.2019 to 21:26:15
Markierungen: 34

When reading John Irving‘s ‚Until I find you‘ I looked at my tattoo and remembered Bimbo doing it. He really was the man in charge. #lestmehr #readmore #lesen #tätowierung #bücher #books #copenhagen #denmark #dänemark #igerskiel #saschagrieve #memories #damals

Autor:
Veröffentlicht: 11.01.2019 to 22:40:08
Markierungen: 277

"Ich weiß nicht, ob es falsch ist, einen Menschen zu verraten, um einen anderen zu retten. Ich weiß nicht, ob es richtig ist, einen Menschen zu verraten, um einen anderen zu retten. Ich wollte mich irgendwo verkriechen, weil ich wusste, dass ich dem Schicksal nicht gewachsen war, aber es mischte sich ein anderen Gefühl dazu. Ich spürte eine Verbundenheit mit Stella. Sie tat etwas, für das andere Menschen sie hassten, und ich stand bei ihr. Ich verstand sie nicht, aber ich stand. Für alle anderen spielte sie eine Rolle. Bei mir war sie zu Hause. Wir waren die einzigen Menschen auf der Welt. Irgendwann sagte sie: 'Noch schlimmer als die Angst war die Einsamkeit.' ___________________________________________ [VERLOSUNG EINES SIGNIERTEN BUCHES VOM AUTOR IN MEINER STORY UND DEN HIGHLIGHTS] Friedrich, ein sehr einsamer, junger Mann will im Jahr 1942 nach Berlin, dort Urlaub machen. Er lernt Kristin kennen und verliebt sich sofort in diese wundersame Frau. Doch sie heißt eigentlich Stella, ist Jüdin und hat einen Weg gefunden, ihre Familie und sich zu retten. Es bleibt der Verrat und die Liebe, das Dazwischen und das Menschsein in dieser Zeit in Deutschland, in der Hauptstadt. Zweimal habe ich das Buch gelesen, innerhalb kürzester Zeit, um möglichst viel von den Worten aufzunehmen. Nach #derclub hat mich #stella begeistert. Diese Geschichte beruht auf wahren Ereignissen. Stella Goldschlag gab es wirklich. Sie war eine junge, schöne, arisch aussehende, jüdische Frau und sie hat bewusst Menschen verraten, hunderte. Das Buch schockiert, packt und bringt einen selbst zum Nachdenken: "Würden Sie Stella verraten?" @hanserliteratur Wie würden wir handeln, wenn wir so einen Menschen näher kennen lernen würden? Es kommen Fragen auf, die reizen und einen nicht mehr so schnell loslassen. Eine Wucht von einem Roman! #takiswürger (Die gute @sz hat es heute ein bisschen übertrieben mit ihrer Rezension. Der Artikel auf eine extreme persönliche Ebene und der Autor der Besprechung zeigt ein etwas engstirniges Denken auf. Vielleicht muss man @takiswuerger erst selbst zuhören und seine Beweggründe für den Roman und seinen Aufbau kennen, um das Buch zu lieben. In jeder Hinsicht.) 👇👇👇

Autor:
Veröffentlicht: 10.01.2019 to 21:37:28
Markierungen: 20

aktuelles lieblingsbuch 😍 @aprilkind #lestmehr #lesen #bookstagram #readmorebooks #readmore

Autor:
Veröffentlicht: 10.01.2019 to 17:18:12
Markierungen: 205

"Dann gehe ich nach unten und verziehe meinen Mund zu einem Lächeln, damit ich normal aussehe. Es ist wichtig, dass ich normal aussehe. Es ist wichtig, dass ich wie ein anständiges Mädchen aussehe." _________________________________________________ Emma ist eine wunderschöne, junge Frau und das ist ihr selbst auch sehr bewusst! Sie ist überzeugt von sich, hat einige Freunde, die sie bewundern und zu ihr und ihrem Charakter aufschauen. An einem Abend ist eine Party, sie sieht heiß aus. Zu heiß, sagen viele. Und dann sind da vier Jungs und sie in einem Schlafzimmer. Und Tabletten. Und Alkohol. Am nächsten Tag wacht sie auf und es ist nichts mehr so, wie es war. Sie kann sich an nichts erinnern. Es tauchen Videos und Fotos auf, "Nacktes Fleisch". Will sie sich vielleicht nicht erinnern, weil alle sagen, dass sie es verdient hat, so wie sie rumläuft? Dass sie es doch eigentlich wollte? Alsooo, schwieriges Jugendbuch. Erst mal das positive: das Buch ist in vor der Vergewaltigung und ein Jahr danach aufgeteilt. Das Jahr danach bringt einen guten Einblick in das Überleben von Vergewaltigungsopfern. Der zweite Teil hat mich also wesentlich mehr überzeugen können. Die Hauptperson Emma ist im ersten Teil allerdings so naiv und so komplett bescheuert, sie verhält sich gegenüber jedem wie das letzte Arschloch. Das war etwas unlogisch, hat mich genervt und dazu geführt, dass das Buch anstrengend war und ich mich immer aufraffen musste, es weiter zu lesen. Es gibt bessere Bücher zu dem Thema, aber trotzdem ist es nach wie vor sehr wichtig, es anzusprechen und darzubringen! @carlsenverlag #lestmehr #lesen #reading #jugendbücher #buchbloggerin #frau #mehrbücher #mehrrechte #ohwieschoenistbuchgerede

Autor:
Veröffentlicht: 10.01.2019 to 00:18:55
Markierungen: 31

#lestmehr #buecher #blödehashtags



Hashtags sind ähnlich wie #lestmehr.